Exkurs

 

Foto: Herbert LiedelTucherschloss (Hirschelgasse)

15331544 als Gartenschloss der Patrizierfamilie Tucher erbaut. Seit 1971 Museum zur Geschichte der Patrizier (s. Abb. oben). Im Garten wurde 2000 der Hirsvogelsaal mit Schnitzarbeiten von Peter Flötner von 1534 wiedererrichtet.

 

Pellerhaus (Egidienplatz)

Ehemals schönstes, 160207 von Jakob Wolff d. Ä. im manieristischen Stil erbautes Nürnberger Bürgerhaus mit reichen Hofgalerien. 1945 zerstört. Erdgeschoss in den Neubau einbezogen, Teile der Hofgalerie erhalten.

 

Sieben Zeilen (Webersplatz)

1489 auf dem Stadtgraben der vorletzten Stadtbefestigung errichtete fünfzeilige Anlage von 15 Reihenhäusern zur Ansiedlung schwäbischer Barchentweber. 1524 um zwei Zeilen erweitert. 1943/45 zerstört, 1966 wieder aufgebaut.