Historische Meile
 
 
Willkommen in Nürnberg
 

Die HISTORISCHE MEILE soll Sie zu den Orten der historischen und kunsthistorische Vergangenheit Nürnbergs führen, deren Blüte im Mittelalter lag und deren wichtigste, zum Teil zerstörte historische Bauwerke (die Altstadt lag nach dem Zweiten Weltkrieg zu mehr als 90% in Schutt und Asche) wiederaufgebaut wurden.

Nürnbergs politische Macht als bedeutendste Reichsstadt im Mittelalter und Ort der Reichskleinodien, aber auch der wirtschaftliche Wohlstand des zentralen Handelsstandortes machten die Stadt zu einer der Metropolen des damaligen Europa. Der Namensreigen von Albrecht Dürer über Veit Stoß, Adam Kraft, Peter Vischer, Willibald Pirckheimer bis hin zu Hans Sachs verdeutlicht das künstlerische und geistige Niveau dieser Zeit. Technische Erfindungen (z. B. Peter Henleins Taschenuhr, Martin Behaims Globus) oder die Schedelsche Weltchronik geben Zeugnis vom kreativen Geist dieser Zeit.

Aus dem einstigen Ruhm und Ansehen resultiert auch der bestürzende Gedanke des Nationalsozialismus, Nürnberg ab 1933 zur Stadt der Reichsparteitage zu erklären. Das zerstörte Nürnberg wurde schließlich zum Symbol der Nürnberger Prozesse.

 
< zum Impressum
zur Inhaltsangabe >